Warum sollten Sie die Operation bei uns absolvieren? Wie viel wird der Eingriff kosten? Lebenslange Garantie Vereinbaren Sie sich einen Termin

Ihr Operationstag – Die Laseroperation

Sie haben sich für eine Entfernung von Ihrem dioptrischen Fehler entschieden und nun ist Ihr Operationstag endlich gekommen.     

Kommen Sie bitte frühzeitig zur Augenklinik, genau zu der Zeit, die Sie mit der Rezeptionistin vereinbart haben, die Ihren Termin eingetragen hat. Es ist nicht notwendig, früher anzukommen, da alle Patienten einen Termin so bekommen, damit niemand um sonst warten muss. 

      

1. Nach Ihrer Ankunft und Registration auf der Rezeption wird Ihnen eine Krankenschwester in Ihre Augen Augentropfen tropfen, die Ihre Augen betäuben. Sie wird Ihnen auch einen Einwegkittel anziehen, den Sie über Ihrer Kleidung tragen werden.    

Príprava pacienta pred laserovou operáciou očí - Očná klinika NeoVízia  

2. Nach ungefähr  30-40 Minuten werden Sie von Ihrem operierenden Chirurgen abgeholt, der Ihnen noch einmal detailliert den ganzen Verlauf der Operation erklären wird. Sie werden genaue Intruktion darüber bekommen, wo Sie hinschauen sollten, und welches Licht Sie beobachten müssen.  Sie müssen aber keine Angst haben, dass Sie etwas vergessen könnten, der behandelnde Arzt wird Sie während des ganzen operativen Verlaufs kontinuierlich anweisen. Während der Operation befolgen Sie bitte die Anweisungen des Arztes.        

 

3. Wenn Sie sich für den modernsten Typ des operativen Lasereingriffes, den ReLEx SMILE entschieden haben, wird der Chirurg den ganzen Eingriff nur mit dem Femtosekundenlaser VisuMax von Carl Zeiss durchführen.   

Der Femtosekundenlaser entfernt Ihre Dioptrien direkt in der Hornhaut, ohne dass der Chirurg einen Flap auf der Hornhautoberfläche formen muss. Im Inneren der Hornhaut wird basierend auf genauen Kalkulationen ein sogenannted Lentikel kreiert, der die Form einer Augenlinse hat. Anschließend entfernt sie der Chirurg durch einen kleinen, 3- Millimeter großen Lasereinschnitt in der Form eines Lächelns aus der Hornhaut. Während des gesamten Eingriffes wird so die Stabilität und Kraft der Hornhaut nicht beeinträchtigt, und ihre Oberfläche bleibt ganz.   

 

Wenn Sie sich für einen der Eingriffe ReLEx SMILE entschieden haben, wird der Lasereingriff in  einen Schritt ausgeführt. Der Femtolaser entfernt Ihre Dioptrien direkt in der Hornhaut ohne dass der operierende Chirurg auf der Augenoberfläche ein Flap aufmachen muss. Im Inneren der Hornhaut erschafft er basierend auf genauen Berechnungen einen sogenannten Lentikel in der Form einer Augenlinse. Anschließend entfernt er ihn aus der Hornhaut mit einem kleinen, dreimillimeter- großen Lasereinschnitt in der Form eines Lächelns. Während des Eingriffes wird so die Stabilität und Festigkeit der Hornhaut nicht beeinträchtigt. Ihre Oberfläche bleibt auf diese Art und Weise ganz und unberührt. Diese Methode ist in der Welt auch unter dem Namen Neo SMILE 3D bekannt und ist als eine Technologie des Femtosekundenlasers VisuMax von Carl Zeiss patentiert.  

 

Wenn Sie sich für einen der Eingriffe ReLEx SMILE oder femtoLASIK entschieden haben, wird der Lasereingriff in zwei Schritten ausgeführt. Während des Eingriffes werden Sie ruhig auf der Operationsliege liegen, die automatisch von einem Laser zum anderen fahren wird. Im ersten Schritt kreiert der operierende Chirurg mit dem Femtosekundenlaser VisuMax einen Hornhautflap. Im zweiten Schritt hebt er diesen leicht an und entfernt mit der Hilfer des Excimerlaser MEL 80 die Dioptrien so, dass es die Hornhautoberfläche verändert. Anschließend klappt er den Hornhautflap wieder zurück und tropft Augentropfe ins Auge.      

 

 

4. Der operierende Arzt wird Sie fragen, ob Sie sich hinsetzen und auf eine Uhr schauen könnten, die wir im Operationssaal genau für diesen Zweck haben. Und was Sie sehen werden? Das verraten wir Ihnen noch nicht :-). Alle unsere Patienten nennen es einen der schönsten Blicke der Welt. Und danach erwartet Sie nur noch ein Foto mit Ihrem operierenden Chirurgen und eine kurze Kontrolle.    

 

Und wie geht es weiter?   

Nach dem Verlassen der Klinik empfehlen wir unseren Patienten, den Rest des Tages zuhause zu verbringen. Die meisten Patienten schlafen nach der Operation und können schon am Abend problemlos fernsehen und alltägliche Aktivitäten rund ums Haus herum ausführen, oder spazieren gehen.   

 

In unseren Kliniken endet unsere Pflege um Sie und Ihre Augen nicht mit dem Eingriff. Eine gute postoperative Pflege ist für das Endergebnis genau so wichtig, wie der Eingriff selbst und alle anderen Schritte.    

Die postoperative Pflege – die Laseroperation    

 

Ihr Operationstag

Online objednávka
News abonnieren
Finden Sie uns auf: Facebook YouTube Google Twetter
Haben Sie eine Frage, möchten Sie sich anmelden oder konsultieren? Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden Sie zurückrufen.

Rufen Sie mich zurück Deutsch