Warum sollten Sie die Operation bei uns absolvieren? Wie viel wird der Eingriff kosten? Lebenslange Garantie Vereinbaren Sie sich einen Termin

Karel Trefilík
Ingenieur (21.11.2014)

"Ich wusste vor allem den Umgang des Personals, die Ausstattung der Augenklinik und das hohe Niveau an Professionalität zu schätzen. "

Der Herr Ingenieur Trefilík ist in unsere Augenklinik mit einem schon diagnostiziertem grauen Star gekommen. Weil er sehr viel Geld für multifokale Augenlinsen für seine Brille ausgegeben hat, hat er angefangen, über die Möglichkeit nachzudenken seinen grauen Star, Atigmatismus und seine Dioptrien bei einem einzigen Eingriff loszuwerden.  
„Über NeoVize Brno hatte ich bereits sehr gute Referenzen gehört, aber trotzdm habe ich mir einen Termin zu einer ersten Untersuchung auch nach Zlín vereinbart. Ich habe mir gedacht, dass ich mehrere Kliniken ausprobieren werde, und dann schaue, welche mir am meisten gefallen hat und mich dort operieren lasse. In eine andere Augenklinik bin ich am Ende gar nicht gegangen. NeoVize hat mich schon bei meinem ersten Besuch voll und ganz überzeugt.. Ich wusste vor allem den Umgang des Personals, die Ausstattung der Augenklinik und das hohe Niveau an Professionalität zu schätzen,“ beschreibt Herr Trefilík seine Erfahrungen mit unserer Augenklinik. MUDr. Tomáš Jurečka hat Herrn Trefilík die trifokale intraokulare Augenlinse AcryLisa Zeiss empfohlen, die eine multifokale Brille vollständig ersezten kann. „Von Brillen hatte ich ungefähr vier Paare – eine für die Arbeit mit dem Computer, eine zum Autofahren, eine Lesebrille und noch eine zum gewöhnlichen Tragen. Ich habe dafür sehr viel Geld ausgegeben und mein Sehvermögen ist trotzdem nie perfekt gewesen,“ erinnert sich Herr Trefilík an sein Leben mit seinen Brillen.   
Der graue Star hat mein Leben sehr kompliziert gemacht. Ich habe verzerrt gesehen, wie durch ein Aquarium, also habe ich mich auf die Operation sehr gefreut. Wenn ich dann am nächsten Tag nach dem Eingriff den Unterschied gesehen habe, habe ich mich noch mehr auf die kommende Operation des zweiten Auges gefreut. Heute kann ich ohne eine Brille eine SMS schreiben, im Auto sehe ich das Armaturenbrett, aber auch alles, was um mich herum passiert, und ich brauche dazu keine Brille. Es ist einfach ein neues Leben,“ fasst Karel Trefilík zusammen.  

Blick durch Defekte

News abonnieren
Finden Sie uns auf: Facebook YouTube Google Twetter
Haben Sie eine Frage, möchten Sie sich anmelden oder konsultieren? Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden Sie zurückrufen.

Rufen Sie mich zurück Deutsch