Warum sollten Sie die Operation bei uns absolvieren? Wie viel wird der Eingriff kosten? Lebenslange Garantie Vereinbaren Sie sich einen Termin

Anne Theresa Köhler
Doktorandin (18.03.2016)

"Ein Traum ist für mich in Erfüllung gegangen, denn ich benötige nun so schnell keine Brille mehr!"

Bevor ich Kontakt zur Klinik in Prag aufnahm, wollte ich erst einmal herausfinden, ob ich für das Augenlasern überhaupt geeignet bin. Da spielen Faktoren wie die Dioptrien oder die Hornhautdicke eine Rolle. Also machte ich einen unverbindlichen Untersuchungstermin in einer Laserklinik in Deutschland aus. Da wurde ich als geeigneter Patient eingestuft. Ich erfuhr dann durch einen Bekannten von der Augenklinik DuoVize in Prag und dass er sehr zufrieden war. Also fragte ich nach Terminen an und bekam direkt meinen Wunschtermin zugesagt.

Als ich zur Voruntersuchung in der Augenklinik ankam, war mir mulmig zumute. Aber das Personal war so nett, umsichtig und man bekommt sofort einen deutschsprachigen Dolmetscher bereit gestellt, dass man sich sofort gut aufgehoben fühlt. Nachdem ich grünes Licht von der Ärztin für die Operation am nächsten Tag bekommen habe, konnte ich nach etwa 3-stündigem Klinikaufenthalt nach Hause gehen. Dadurch, dass die Pupillen weitgestellt werden und der Effekt auch mehrere Stunden anhält, ist eine Sonnenbrille notwendig. Dann kam der Operationstermin. Ich wartete kurz bis ich in einen Raum mit gemütlichen Sesseln gebeten wurde, wo mir betäubende Tropfen ins Auge gegeben wurden. Zusätzlich kann man sich noch eine Beruhigungstablette geben lassen. Dann noch schnell Haube und Kittel angezogen und ab ging es in den OP. Die Ärztin erklärte kurz das Vorgehen und kommentierte auch jeden Schritt. Dann lag ich unter dem Laser und klammerte mich an einen Stoffhund, der mir beistehen sollte. Es ging alles sehr schnell. Der Laser arbeitet nur etwa 30 Sekunden und danach holt die Ärztin das Lentikel heraus. Direkt danach war meine Sicht noch getrübt, aber ich konnte schon viel besser sehen als vorher ohne Brille. Ich bekam genaue Instruktionen, wie ich mich in den nächsten Stunden bzw. Tagen verhalten soll und ging nach Hause. Ein leichtes Brennen wie beim Zwiebeln schneiden war zu merken. Ich nahm direkt die mitgegebene Schlaftablette und schlief 4 Stunden durch. Danach war das unangenehme Brennen verschwunden. Ich konnte Dinge in der Ferne gut erkennen, aber Sicht auf kurze Distanz war noch nicht so gut. Das besserte sich aber über Nacht. Zur Kontrolle am nächsten Tag war ich guter Dinge und es war auch alles in Ordnung. Ich kann die Augenklinik DuoVize in Prag nur wärmstens empfehlen. Die Mitarbeiter sind sehr professionell und engagiert und das Ergebnis spricht für sich. 

Anne Köhler, 22.03.2016

Blick durch Defekte

News abonnieren
Finden Sie uns auf: Facebook YouTube Google Twetter
Haben Sie eine Frage, möchten Sie sich anmelden oder konsultieren? Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden Sie zurückrufen.

Rufen Sie mich zurück Deutsch