Warum sollten Sie die Operation bei uns absolvieren? Wie viel wird der Eingriff kosten? Lebenslange Garantie Vereinbaren Sie sich einen Termin

Der Excimerlaser

Der Excimerlaser wird bei Refraktionslaseroperationen benutzt. Seine Aufgabe besteht darin, die Hornhaut mit einem genauen Laserstrahlen so zu bearbeiten, dass Ihr Sehvermögen klar und scharf ist. 

Unsere Kliniken disponieren über den Excimerlaser MEL 80. MEL 80 ist ein Spitzenlaser, der durch die Praxis geprüft wurde. Die meisten Eingriffe mit Hilfe des MEL 80 Excimerlasers dauern weniger als 30 Sekunden. Die Kurze Expositionszeit der Laserstrahlung bedeutet eine größere Sanftigkeit zu den sensitiven Geweben der Hornhaut und eine schnellere Rehabilitation der Sehkraft.      

 

 

Und wie arbeitet der Excimerlaser?

,,Excimerlaser arbeiten mit dem Effekt der Evaporisierung, wenn jeder Lichtstrahlen des Lasers einen mikroskopisch großen Teil des Gewebes von der Oberfläche der Hornhaut  „abschießt“.  Auf diese Art und Weise wird dann die Hornhautoberfläche bearbeitet, je nach der vorher durchgeführten Kalkulation der Form und Stärke.    

 

 

Die Vorteile des Excimerlasers MEL 80:        

- Der aktive „Eyetracker“ ist gemeinsam mit der infraroten Monitoringkamera extrem schnell bei der Beobachtung der Augenbewegungen während des Eingriffes. Die automatische Erfasusng der Pupille und der Ränder der Iris bedeutet eine absolut genaue Platzierung der Laserpunkte auf die vorhergesehene Stelle.        

- Die Möglichkeit der Erfassung des Auges nach der Iriskarte (IRIS Registration –die sogenannte Augenregistration) ermöglicht es auch, Rotationsbewegungen des Auges zu korrigieren, was wichtig ist bei der Laserkorrektur von Astigmatismus, genauso wie bei der sogenannten maßgeschneiderten Ablation (custom ablation). Der Laser MEL 80 ist der vielseitigste Laser der Gegenwart- er ermöglicht nicht nur die übliche, konventionelle Behandlung (den sogenannten tissue saving), sondern ist auch dazu in der Lage, die WaveFront optimalisierte Behandlung durchzuführen.  Gleichzeitig ist er auch dazu in der Lage, individualisierte, maßgeschneiderte Behandlung (den sogenannten custom treatment) nach der Augenaberometrie auszuführen, die heute als die beste Laserkorrektur von Refraktionsfehlern gesehen wird.     

Bei extremen, unregelmäßigen Fehlern, die bei einigen Patienten auftreten, ob schon von Natur aus oder als Folge eines Unfalls oder eines vorherigen chirurgischen Eingriffes, hat der Laser MEL 80 die Möglichkeit einer speziellen Behandlung, des sogenannten topograhy guided treatment.  Dies bedeutet, dass der Laser mit dem Hornhauttopographen verbunden ist, nach dem die Behandlung automatisch ausgeführt wird. Das Ergebnis ist eine Entfernung der Unregelmäßigkeit der Hornhaut und so eine spürbare Verbesserung der Sehschärfe, die bisher mit keiner anderen Brillenkorrektur oder konventionellen Lasermethode zu erreichen gewesen ist.      

MEL 80 ist ein Excimerlaser mit vielen Einsatzmöglichkeiten:       

 

Oční klinika NeoVize, excimerový laser MEL 80 a femtosekundový laser VisuMax

 

Unsere Spitzentechnologie

Online objednávka
News abonnieren
Finden Sie uns auf: Facebook YouTube Google Twetter
Haben Sie eine Frage, möchten Sie sich anmelden oder konsultieren? Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden Sie zurückrufen.

Rufen Sie mich zurück Deutsch