Warum sollten Sie die Operation bei uns absolvieren? Wie viel wird der Eingriff kosten? Lebenslange Garantie Vereinbaren Sie sich einen Termin

Der Femtosekundenlaser LenSx

Die Sicherheit und Sanftigkeit der Operation hat ein ganz neues Niveau erreicht. Im April 2012 haben wir Laseroperationen von grauem Star in die Praxis unserer Klinik DuoVize Prag eingeführt. Die Ärzte von unseren Kliniken sind die ersten tschechischen und slowakischen Augenchirurgen, die die Zertifikate zu den Kataraktoperationen mit Hilfe der Femtosekundenlasers LenSx haben. Seit dem Januar 2013 führt die Augenoperationen von grauem Star auch die erste slowakische Augenklinik, unsere Augenklinik NeoVízia Bratislava, durch.     

 

Der Femtosekundenlaser LenSx ist der erste und einzigartige Laser, das zur kompletten Laseroperation von grauem Star mit der Erlaubnis der FDA und CE bestimmt ist. Es handelt sich um eine Methode, die im Ausland als Femtokatarakt beschrieben wird.   
Im Laufe von 40 – 50 Sekunden zerdrückt der Laser die vertrübte intraokulare Augenlinse, erschafft eine Öffnung in der Linsenkapsel und Inzisionen in der Hornhaut und entfernt Astigmatismus mit Hilfe von Inzisionen in der Hornhaut.
Kein anderer Laser ist für die Hornhautinzisionen, sowie die Inzisionen in der Hornhaut, die den Astigmatismus korrigieren, den kreisförmigen Einschnitt in der Linsenkapsel und das Zerdrücken der Augenlinse von der FDA und der CE zertifiziert.     

 

  

Schon im Mai 2013 wurden weltweit mit dieser Methode mehr als 100.000 Operationen durchgeführt. Es handelt dich um den weltweit meistbenutzten Gerät zum Durchführen von Laseroperationen von grauem Star. Die ganze Operation mit dem Benutzen des Femtosekundenlasers LenSx ist Computergesteuert und jedem Patienten vollständig maßgeschneidert. Die Operation plant der Augenchirurg mit Hilfe einer integrierten Augentomographen (OCT), der genau die innere Struktur des Auges anzeigt.      

  

 

 

Der Femtosekundenlaser Len Sx ist der erste Laser weltweit, der bei Operationen von grauem Star (Katarakt) benutzt wurde. Die erste Laseroperation von Katarakt wurde von Professor Nagy in Budapest im Jahre 2008 durchgeführt. Die erste Laseroperation mit Hilfe des Lasers Len Sx wurde in den USA, in Houston am 28.2.2010 durchgeführt.   Der Laser LenSx wird gewöhnlich seit dem Jahr 2011 benutzt, wenn die ersten 17 Geräte installiert wurden, vor allem in den USA.                                                                                                                                                     

 

 

Das Laser LenSx ging furch einen komplizierten Genehmigungsprozess von der US- amerikanischen Institution FDA (Institut für Medikamente und Lebensmittel) durch und wurde zum gewöhnlichen Gebrauch bei Operationen genehmigt.    

 

 

 

Genehmigung zum klinischen Einsatz:    

a. FDA (Food and Drug Administration, USA) seit  dem Jahr 2009     
i. Kapsulotomie (8/2009)     
ii. Hornhautinzisionen (12/2009)     
iii. Laserfragmentation der Augenlinse (4/2010)     
iv. Das Erschaffen eines Schlossflaps (10/2012)     
b. Europäisches Zertifikat CE (2/2011)     

LenSx ist des vollkommenste und am besten geprüfte Gerät zur sogenannten Laser- assistierten Operation von grauem Star. Es handelt sich um den ersten Laser, der zur komplexen Laser- assistierten Chirurgie von grauem Star genehmigt wurde.     

  

Parameter     

laser LenSx  (NeoVízia)     

Genehmigung für die operative Inzision der Hornhaut       

FDA, CE       

Genehmigung für die Korrektur von Astigmatismus     

FDA, CE    

Genehmigung für eine Kapsulorhexis     

FDA, CE   

Genehmigung für eine Fragmentation der Augenlinse     

FDA, CE    

Genehmigung für das Kreieren eines Schlossflaps       

JA    

Operationen ohne das Benutzen eines Skalpells     

JA     

  

Möglichkeit, einen Laser zu benutzen      

Weltweit     

Aus der höher angegebenen Tabelle resultiert, dass der Femtosekundenlaser LenSx zum Durchführen von kompletten Operationen von grauem Star bestimmt ist. In keinem Schritt der Operation ist es notwendig, ein Skalpell zu benutzen. Er ist vollständig genehmigt von der FDA sowie von der CA für alle Schritte des Eingriffes. Seine positiven Ergebnisse sind von mehr als 70.000 durchgeführten Operationen weltweit bestätigt.      

 

Die Erhaltung von FDA Zertifikaten ist ein Beweis, dass ein Produkt nicht nur sicher ist, sondern dass auch das Ergebnis der Operationen bei den Patienten positiv ist.
Das Femtosekundenlaser ist ein spezielles hartstoffliches Laser mit ultrakurzen Impulsen in der Länge einer Billiarde einer Sekunde. Mathematisch kann die Pulslänge als 10 – 15 angegeben werden.      
Das Laser kreiert mit Hilfe dieser Impulse des Laserstrahlens im Gewebe kleine Blasen, die voneinander mit dem Gewebe getrennt werden. So ist es möglich, eine Operation durchzuführen, ohne dass Skalpelle oder andere scharfen Instrumente benutzt werden.        

 

 


Unsere Spitzentechnologie

Online objednávka
News abonnieren
Finden Sie uns auf: Facebook YouTube Google Twetter
Haben Sie eine Frage, möchten Sie sich anmelden oder konsultieren? Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden Sie zurückrufen.

Rufen Sie mich zurück Deutsch