Warum sollten Sie die Operation bei uns absolvieren? Wie viel wird der Eingriff kosten? Lebenslange Garantie Vereinbaren Sie sich einen Termin

Warum sollten Sie unsere Kliniken wählen?

Die Entscheidung, eine Brille oder ein ernstes Augenproblem loszuwerden, is eine einzigartig wichtige Angelegenheit. Ein richtig gewählter Eingriff durchgeführt mit Spitzentechnologie in den Händen von erfahrenen Chirurgen kann Ihnen mehr als ein perfektes Sehvermögen geben. Ihr Leben wird von Grund auf positiv verändert. Warum sollten Sie sich einer Operation in unseren Kliniken unterziehen? Weil wir unsere Arbeit mit maximaler Professionalität, Fachwissen, Antrieb, Überzeugung und vor allem Freude machen. Und auch wegen aller folgenden Gründe.  

 

1. Die Kraft eines 160- Mitarbeiter starken, tschechisch- slowakischen Teams   

Um unsere Patienten kümmert sich ein 160- Mitarbeiter starkes professionelles Team von Augenärzten,  Optometristen, Krankenschwestern und medizinischen Assistenten. Die Experten unserer Kliniken NeoVízia Bratislava, NeoVize Brno, NeoVize Český Těšín, DuoVize Prag, OCP Praha  und Kukátko Praha arbeiten eng zusammen und kooperieren regelmäßig. Ihre langzeitigen Erfahrungen, Arbeitspraktika und Programme in den USA, Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, dem Vereinigten Königreich und den Skandinavienländern nicht ausgenommen, setzen sie stabil in einem internen Arbeitsverhältnis in unseren Kliniken ein.   

 

2. Eine 20- jährige Tradition in der Augenchirurgie    

Die Tätigkeit unserer Augenkliniken baut auch auf den Erfahrungen des medizinischen Direktors und des Co- Gründers unserer Kliniken und eines der Gründer der tschechischen und slowakischen Laserchirurgie und Innenaugenchirurgie, MUDr. Josef Hycl, CSc., auf, der sich diesen Gebieten schon seit dem Jahr 1993 gewidmet hat. MUDr. Hycl war der erste Arzt in der Tschechischen Republik, der eine Laserkorrektur des Sehvermögens mit Hilfe eines Femtosekundenlasers durchgeführt hat (London, April 2006) und den Femtosekundenlaser Zeiss VisuMax und seine  routine Verwendung eingeführt hat (9/ 2008). Als erster in der Tschechischen Republik hat er eine Laseroperation der Dioptrien bei einem Kind mit der Methode LASIK durchgeführt (2006), so wie auch mit Hilfe eines Femtosekundenlasers (NeoLASIK HD, Brno, 10/ 2009). 

 

3. Wir geben den Trend in der tschechischen und slowakischen Augenchirurgie an 

Es ist für uns eine Frage der professionellen Würde, jede geprüfte Spitzenmethode einzuführen, die die Arbeit des Chirurgen vollkommener macht und unseren Patienten neue Vorteile bringt. Obwohl wir zur Diagnostik und bei den Operationen die neuesten weltbekannten Prozesse verwenden, experimentieren wir nie und vertrauen keinen „neuen“ Methoden. Als Erste führen wir in Tschechien und in der Slowakei nur die Prozesse ein, die eine langzeitige Praxis von Weltspitzenkliniken geprüft hat. Als Erste: 

 

4. Wir haben die umfangreichsten Erfahrungen mit dem Femtosekundenlaser   

Unsere Kliniken haben die längsten Erfahrungen mit der Entfernung von Dioptrien mit dem schmerzfreien Femtosekundenlaser. 
Der Gründer und medizinische Direktor, MUDr. Hycl, war der erste Arzt in der Tschechischen Republik, der eine Laserkorrektur des Sehvermögens mit Hilfe eines Femtosekundenlasers durchgeführt hat (London, April 2006) und den Femtosekundenlaser Zeiss VisuMax und seine  routine Verwendung eingeführt hat (9/2008).
Unsere slowakische Augenklinik NeoVízia ist die erste Klinik, die seit dem Jahr 2010 Dioptrien mit dem sanften Femtosekundenlaser entfernt. Der Chefarzt, MUDr. Radovan Piovarči, ist der erste slowakische Augenchirurg, der Dioptrien mit dem Femtosekundenlaser  entfernt. MUDr. Adriana Smorádková und MUDr. Miriam Záhorcová sind die ersten Frauen – Chirurginnen, die in seine Fußstapfen getreten sind.  
Die Augenklinik DuoVize Prag und NeoVízia Bratislava sind die ersten tschechischen und slowakischen Kliniken, die mit Hilfe des Femtosekundenlasers LenSx grauen Star entfernen.  

 

5. Wir haben  45. 000 Augenoperationen durchgeführt  

Zum Oktober 2014 haben wir in unseren Kliniken in Bratislava, in Brno, Prag und in Český Tešín mehr als 45. 000 operativen Augeneingriffe und  200. 000 Untersuchungen durchgeführt.  

 

6. Wir operieren nicht jeden 

Unser Ziel ist es, ein vollkommenes Sehvermögen des Patienten zu erreichen, nicht die höchste Zahl von operierten Patienten. Trotzen spitzendiagnostischen und –operativen Techniken können wir nach der Untersuchung 15 – 20% unserer Patienten keinen chirurgischen Eingriff empfehlen. Diese Werte sind vergleichbar mit Daten weltweit. Eine Entfernung der Dioptrien kann nicht bei jedem Patienten sicher und mit einem vollkommenen Ergebnis erreicht werden.   

 

7. Eine präzise 3- stündige Untersuchung führen wir nie am Tag der geplanten Operation durch    

Aus der medizinischen Sichtweise ist es unzumutbar, das ein Patient die Untersuchung und den Lasereingriff am selben Tag untergehen soll. Ein Standard ist eine 48- stündige Pause. Damit ein Arzt Sie wirklich präzise untersuchen kann, muss er sich Ihre Augen in der sogenannten Mydriase und der Cycloplegie ansehen. Patienten in unseren Kliniken unterziehen sich einer 3- bis 4- stündigen präzisen Untersuchung, am Ende dessen wir ihnen aus dem breiten Portfolio von operativen Eingriffen eine individuell maßgeschneiderte Operation empfehlen können.   

 

8. Wir „schneidern“ Ihnen eine Operation zurecht   

Keine chirurgische Technik ist universell für alle geeignet. Wenn eine Klinik nut eine einzige (zum Beispiel eine oberflächliche) Technik anbietet, wird ein gewisser Anteil von Patienten auch falsch gelasert. Nur  Chirurgen, denen zwei oder drei verschiedene Lasermethoden zur Verfügung stehen, können dem Patienten einen maßgeschneiderten operativen Eingriff anbieten. In unseren Kliniken führen wir alle geprüften, sanften existierenden operativen (Laser- und intraokularen) operativen Eingriffe durch. Dank dieser Tatsache können wir dem Patienten eine richtige Methode „maßgeschneidert“ anbieten. 

 

9. 99% unserer Patienten würden uns ihrer Familie  empfehlen 

Bei einer internen Umfrage haben wir einen Feedback bekommen, für den wir unglaublich dankbar sind. 99% unserer Patienten, die uns ihr Vertrauen gezeigt haben, und sich einem operativen Eingriff in unserer Klinik unterzogen haben, würden uns ihren engsten Freunden und der Familie empfehlen. Dafür möchten wir uns bei ihnen bedanken.   

 

10. Wir haben Vertrauen in das, was wir tun  

In unseren Kliniken haben wir Vertrauen in das, was wir tun. Eine Entfernung der Dioptrien mit einem Femtosekundenlaser oder einen anderen operativen Eingriff haben schon  mehr als 30 von uns hinter sich – unter anderem Ärzte, Optometristen, Krankenschwestern, Rezeptionsangestellte und unsere Familienangehörigen. Einer von uns ist auch der Chefarzt der Augenklinik NeoVízia Bratislava, MUDr. Radovan Piovarči. „Es ist eine riesengroße Hilfe für mich. Patienten fragen mich nach Details, die ich ihnen nur als Chirurg überhaupt nicht beantworten könnte. Dank femtoLASIK kann ich auch aus der Sichtweise des Patienten genau beschreiben, wie sie sich während des Eingriffes fühlen werden und sie beruhigen, wenn sie Angst haben. 

 

11. Als Erste haben wir eine lebenslange Garantie auf Laseroperationen ohne einen zusätzlichen Kostenaufschlag eingeführt   

Der Qualität unserer Arbeit vertrauen wir so sehr, dass wir Ihnen darauf bei den Eingriffen ReLEx SMILE und femtoLASIK auch eine kostenlose lebenslange Garantie geben. Wenn es während Ihres Lebens  notwendig werden sollte, den dioptrischen Zustand Ihrer Augen mit einem weiteren Lasereingriff zu verbessern, werden Ihnen unsere Kliniken diesen operativen Eingriff kostenfrei auf eigene Kosten anbieten.  


Online objednávka
News abonnieren
Finden Sie uns auf: Facebook YouTube Google Twetter
Haben Sie eine Frage, möchten Sie sich anmelden oder konsultieren? Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden Sie zurückrufen.

Rufen Sie mich zurück Deutsch